Willkommen auf der Homepage der "Freunde der Residenz"

 

 

Die "Freunde der Residenz" sind ein Verein, dem die Erhaltung der Baudenkmale

der Residenzstadt Detmold am Herzen liegt.

 

Detmold ist die einstige Haupt- und Residenzstadt des bis 1947 selbständigen Landes Lippe,

das heute einen der drei Landesteile des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen ausmacht.

 

Wenn Sie jetzt denken, dass unser Verein eine Gruppe der Vergangenheit nachtrauernder Heimatkundler sei, so irren Sie sich! Ich selbst bin weder aus Detmold, noch Lippe gebürtig, sondern komme aus Schleswig-Holstein. Aber als Architekt, der sich besonders der Aufgabe widmet, für Baudenkmale heutigen Anforderungen entsprechende Nutzungen zu finden und sie so für die Zukunft zu bewahren, habe ich das baugeschichtliche Erbe Detmolds schätzen gelernt.

 

Ich würde mich freuen, wenn Sie ein wenig auf unserer Homepage herumstöbern und auch die kleinen Schätze entdecken, die mit der Hilfe unseres Vereins erhalten oder rekonstruiert werden konnten.

 

 

Helmut Merwitz

Vereinsvorsitzender

Aktuelles und Termine

Mo

03

Sep

2018

Historische Brücke über den Friedrichstaler Kanal wieder mit 4 Kandelaberleuchten bestückt

Im Verlauf des Friedrichstaler Kanals überquert in der Achse Palaisstraße - Palais (heute Hochschule für Musik) eine gusseiserne Brücke den Kanal. Vier polygonale Postamente aus Sandstein betonen jeweils Anfang und Ende der eisernen Brückengeländer. Recherchen in Fotoarchiven haben ergeben, dass ursprünglich alle vier Postamente mit Kandelaberleuchten aus Gusseisen bestückt waren. Bis vor einigen Wochen waren jedoch nur noch zwei der Leuchten vorhanden.

 

Hier gibt es mehr Informationen

 

 

0 Kommentare

Do

12

Jul

2018

Bericht über die Freunde der Residenz

 

Auch ein kleiner Verein kann viel auf die Beine stellen.

 

Lesen Sie den Artikel in der Ausgabe der Lippische Landes-Zeitung vom 10 Juli 2018

 

Danke an Thorsten Engelhardt für den tollen Bericht.

 

So

26

Nov

2017

Besichtigung des fertig sanierten Falken an der Waldorfschule

Am 25.11.2017 fand an der Waldorfschule in Detmold eine gemeinsame Besichtigung des fertig, sanierten Falken statt.

 

Mehr als 15 interessierte Vereinsmitglieder waren der Einladung des Waldorfvereins gefolgt.

 

Unser Mitglied Frau Schröder-Kaiser gab uns einen tollen Einblick in die Geschichte der Falkenkrug Brauerei. 

Anschl. wurde in luftiger Höhe die tolle Arbeit besichtigt, nach einer Aufwärmphase und einer kleinen Stärkung, ging es in die tiefen der ehemaligen Eiskeller, der Brauerei. Das im Winter gebrochene Eis wurde durch den Ochsengang transportiert und hielt sich zwischen den dicken Eiskellerwänden bis in den Sommer, weiß Frau Schröder-Kaiser zu berichten.

 

Danke für diesen tollen Nachmittag.

So

01

Okt

2017

Exklusive Führung durch die Werkstätten der Glasmalerei Peters

Passend zum Thema "Bürgerstolz in Glas und Licht“ besuchten wir dieses Wochenende die Werkstätten der Glasmalerei Peters Studios in Neuenbeken.

 

Durch Herrn Peters erlebten wir den gesamten kunsthandwerklichen Verarbeitungsprozess der mit Glas möglich ist. Herr Peters zeigte eine Vielzahl von hervorragenden Beispielen und aktuellen Projekten.

 

Eins wurde sehr schnell deutlich, in der Glasmalerei Peters wird das traditionelle Handwerk in Verbindung mit modernen Verarbeitungsmöglichkeiten mit dem Herzen und viel Leidenschaft gelebt

 

Wir sagen danke, für diesen ganz speziellen Einblick und die hervorragende Führung durch die Werkstätten. 

 

i